„I’ll find a place to write it down. I hope that they will find you in the end.“

»Sonntags saßen wir auf deiner Veranda
und ich kam mit ein paar Akkorden rauf,
und spielte sie für dich.
Du liessest dich von mir unterhalten
mit übertriebenen Geschichten,
von denen du wusstest, dass sie ausgedacht waren.
Und während du Kränze aus Gänseblümchen flochtest
warf ich eine „Handgranate“
und sagte dir, was ich wirklich für dich fühle.

Wir jagten der Sonne nach, bis sie unterging,
auf einem Fahrrad, das dein Papa für dich gemacht hatte,
aber nicht für zwei.
Dann ruhten wir uns auf deinem Schaukelstuhl aus,
du mit einer Blume im Haar,
die ich für dich gefunden hatte.
Doch dann kommt immer Montag,
und das ist traurig, weil ich dich dann nicht sehen kann
Aber du sollst wissen, dass meine Gedanken immer bei dir sind.

Du weißt, manchmal ist es schwer vorstellbar,
dass du Worte benutzen könntest, die mich quälen,
Aber in mir drin weiß ich genau, wie ich mich fühle
Und für all die Dinge, die ich nicht laut aussprechen kann,
finde ich einen Platz sie aufzuschreiben
In der Hoffnung, dass sie schließlich zu dir finden.

Ich schicke Postkarten von meinem Herz
mit Liebe als Poststempel und dann
weißt du, dass du mir das Gefühl gibst, wieder wie Kinder auf dem Schulhof erwischt worden zu sein.
Und ich kann es nicht für mich behalten
kann es nicht besser buchstabieren als L.O.V.E. für immer
Ich hoffe, dass du das weißt
Ich schreibe eine Postkarte
und mir ist egal, wer sieht, was ich gesagt habe
Oder ob die ganze Welt weiß, was in meinem Kopf vorgeht.«

James Blunt: Postcards

Ein Gedanke zu “„I’ll find a place to write it down. I hope that they will find you in the end.“

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s