9 Gedanken zu “Ich glaube an das Gute im Menschen.

  1. Wir sind heute daran gewöhnt, dass uns an jeder Ecke Nachrichten entgegenschreien. Als sie lebte, war das nicht so. Da musste man ohne besseres Wissen wirklich alles glauben, weil man nicht eben mal ins Internet gehen konnte.
    Früher rief dieser Satz dazu auf, sich zu bilden, heute ist er ein Aufruf zur Wachsamkeit, was die Qualität/Färbung der Informationen angeht …
    Liebe Grüße
    Christiane

    Gefällt 1 Person

  2. Nichts ist ein grosses Wort – wie alles. Vieles kann man gar nicht wissen, ich würde sogar sagen, dass bei ganz vielem mehr Glauben als Wissen möglich ist. Aber daran muss man sich halten können und drum denkt man, es zu wissen.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s