„You are home, home, where I wanted to go.“

» Die Lichter geh’n aus und ich kann nicht gerettet werden
Flut gegen die ich versucht habe anzuschwimmen
Du hast mich in die Knie gezwungen
Ach, ich flehe dich an, ich flehe dich an und bitte dich
Komm heraus aus dem Unausgesprochenen
schieße mir einen Apfel vom Kopf (und)
Ungemach, dass nicht benannt werden kann, Tiger, die darauf warten
gezähmt zu werden
Du bist

Die Verwirrung hört nie auf, sich verschließende Mauern
und tickende Uhren (ich werde)
Zurückkehren und dich heimbringen, ich könnte nicht aufhören,
das weißt du jetzt
Komm heraus auf meine See, verfluche die verpassten
Gelegenheiten
Teil der Heilung oder Teil der Krankheit

Du bist
Und mit nichts anderem vergleichbar
Ach nein, mit nichts anderem vergleichbar
Und mit nichts anderem vergleichbar

Du bist
Das Zuhause, Zuhause, wohin ich gehen wollte «

ColdplayClocks

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s