„When I find you in my dreams, you always try to run away.“

» Wenn ich dich in meinen Träumen finde
Versuchst du immer zu fliehen
Es sieht nicht so aus aber es scheint
Du mir immer noch den Atem nimmst

Und wenn ich versuche dich frage warum
Wir es nicht noch einmal versuchen konnten
kann ich dich nirgendwo finden
Du bist nicht da

Rückblickend weiß ich
dass wir aus Fehlern lernen
Ich kann es in deinen Augen sehen
Ich kann dein Herz fühlen, es bricht

Aber wenn ich dich fragen will, warum du nicht mit mir geschlafen hast
Wir konnten es nicht noch einmal versuchen
Ich kann dich nirgendwo finden
Du bist nicht da

Lass es mich versuchen
Ich will mich nicht verabschieden
Ich werde einen Weg finden dich hier zu behalten
Lass es mich versuchen «

Luminita Anghel & SistemLet Me Try

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s